Fahren am Schiffsführungssimulator

Schiffsführungssimulator

Der ausstellungstaugliche Simulator besteht aus einer topaktuellen Schiffsbrücke mit den Basisfunktionen Conning-Station, ARPA-Radar und ECDIS-Station (elektronische Seekarte). Eine Visualisierungs-Software projiziert das Life-Bild, so dass ein realistischer Eindruck entsteht. Den Simulator lieferte TRANSAS (Europe), welche im Preis entgegen kam. TRANSAS baut weltweit Schiffsbrücken und Schulungssimulatoren.

Der Simulator kann programmgesteuert und automatisch laufen. Für Demonstrationen und individuelles Fahren in kleinen Gruppen mit Instruktor gelten besondere Regeln, die aber erst nach einer gewissen Erfahrungszeit definiert werden.

Möge der Schiffssimulator auch Anstoss bieten für junge Leute, eine maritime Laufbahn einzuschlagen.

Vorführungen Schiffsimulator mit Instruktoren.
Individuelles Fahren je nach Andrang und Interesse.

Zeit

10:00 Uhr bis maximal 14:00 Uhr (je nach Beteiligung)

Daten (jeweils Samstags)

25. Februar 2017
18. Maerz 2017
01. April 2017
29. April 2017
13. Mai 2017
17. Juni 2017
09. September 2017
23. September 2017
21. Oktober 2017
18. November 2017
09. Dezember 2017

Kinder nur in Begleitung Erwachsener. Die Anweisungen der Instruktoren sind unbedingt zu befolgen. Änderungen, Systemfunktion und Unwägbarkeiten bleiben vorbehalten.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10 - 17 Uhr

Auffahrt 25. Mai 10- 17 Uhr geöffnet

 

Samstag 3. Juni 2017,10  - 17 Uhr

Pfingstsonntag und Pfingstmontag
geschlossen

 

+41 61 631 42 61

.

Anfahrt